Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach dem Bundesdatenschutzgesetz
Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen.

Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach. Dadurch müssen Sie als Betroffene nicht mehr erst eigens einen schriftlichen Antrag an uns richten.

Allgemein
Es ist uns ein wichtiges Anliegen, den Datenschutz und damit den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte zu gewährleisten. Wir haben einen tiefempfundenen Respekt allen Menschen gegenüber, die mit uns Kontakt haben oder mit uns zusammenarbeiten. Daher können Sie sicher sein, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten verantwortungsbewusst umgehen.

Name der verantwortlichen Stelle
Seniorenheim Besenfeld GmbH
AG Stuttgart HRB 431018
Steuer-Nr.: Der Betrieb ist Umsatzsteuerfrei § 4 Nr. 16 UStG – eine Bescheinigung vom Finanzamt Freudenstadt liegt der Einrichtung vor.

Verantwortlicher Vertreter
Geschäftsführerin Irmgard Müllenbeck
Geschäftsführerin Simone Kurz

Leiter IT
Simone Kurz

Anschrift der verantwortlichen Stelle
Freudenstädter Str. 29, 72297 Seewald

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung
Ziel der Seniorenheim Besenfeld GmbH ist die Erfüllung von Aufgaben der stationären Altenpflege, sowie allen damit in Zusammenhang stehenden Tätigkeiten.

Die Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

Betroffene Personengruppen, Daten und Datenkategorien:

  • Mitarbeiterdaten
  • Lieferantendaten
  • Kundendaten

Empfänger, denen die Daten mitgeteilt werden können:

  • öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften
  • externe Auftraggeber und Auftragnehmer gemäß § 11 BDSG
  • externe Stellen und interne Abteilungen zur Erfüllung der oben genannten Zwecke

Regelfrist der zu löschenden Daten:
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und Fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke wegfallen.

Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union)
Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nicht und ist zur Zeit nicht geplant.